Klasse 3a besucht Stadtarchiv in Biberach

Klasse 3a besucht Stadtarchiv in Biberach

Am Donnerstag, den 21.06.18 besuchte die Klasse 3a im Rahmen des Sachunterrichts das Stadtarchiv Biberach.

Schwerpunkt unseres Lerngangs war die Spitalgeschichte Biberachs.
Nach einer kurzen Vorstellung des Stadtarchivs bekamen wir eine Führung durch das Haus und durften einen Blick in die Archivräume werfen. Frau Maerker, die Leiterin des Stadtarchivs, präsentierte uns dort das älteste hier lagernde Dokument. Es ist über 1000 Jahre alt!
Nachdem wir einiges darüber erfahren hatten, welche Bedeutung Urkunden schon in früheren Zeiten zukam, machten sich die Kinder daran mit Tinte und Feder eine eigene Urkunde zu erstellen. Diese durfte dann mit einem von den Kindern selbst gewählten Motiv mit echtem Wachs gesiegelt werden.

Nach einer kurzen Mittagspause erkundeten wir die historische Altstadt Biberachs mit einer Stadtführerin, die einiges Interessantes zu berichten wusste.

Zurück