Berufspraktika und Projektprüfungen

Berufspraktika und Projektprüfungen

In der Woche vor den Osterferien haben die Projektprüfungen der Neuntklässler stattgefunden. Im Vorfeld hatten jeweils 3 oder 4 Schüler ein eigenes Thema ausgewählt, das sie sich in 16 Unterrichtsstunden selbst erarbeiteten.

Am Ende standen die Präsentationen an: mittels Referaten, Plakaten, Overhead-Folien, PC und/oder Beamer. Auch selbst gestaltete Modelle oder praktische Vorführungen waren zu sehen. Zu guter Letzt folgte noch ein Gespräch mit den Lehrern, die auch während der ganzen Woche die Arbeits- und Vorgehensweise der Schüler beobachtet hatten und daraus die (individuellen) Noten für die Schüler bildeten.

14 Projektthemen hatten sich die Schüler der Klassen 9a und 9b ausgesucht: Feuerwehr, Knöpfe, Handball- und Fußballtraining, Katze, Tierheim, Bauernhof, New York, Fantasy/Mythen, Champions-League, Soziale Netzwerke, Kampfsport, Mobbing, Bienen und Ostern (Foto).  

 

„Orientierung im Beruf“ (O.i.B.) hieß es derweil für die Schüler der achten Klassen: Sie arbeiteten fünf Tage lang in einer Behörde, einem Handwerksbetrieb, einer Praxis, einem Unternehmen oder auf dem Bauhof (Foto) mit und sammelten so wertvolle Eindrücke und Erfahrungen in den verschiedensten Berufsfeldern. Die MBS dankt allen Firmen und Einrichtungen für die Aufnahme und Betreuung der Praktikanten.

Zurück