Laupheimer Grundschule gewinnt 34. Osterturnier

Laupheimer Grundschule gewinnt 34. Osterturnier

Beim 34. Fußball-Osterturnier der Grundschulen in der Mühlbachhalle hat die Anna-von-Freyberg-Schule den Titel errungen. Die Jungs aus Laupheim hatten in dem sechs Mannnschaften starken Teilnehmerfeld (mit 13 Punkten nach 5 Spielen) die Nase vorn. Dahinter folgten die Grundschule Attenweiler, die Mühlbachschule I, die Grundschule Bronner Berg Laupheim, die Mühlbach-schule II und die Mühlbachschule III (Außenstelle Ingerkingen). Die drei erstplatzierten Teams erreichten die Zwischenrunde in Wain, dort belegte die MBS I den vierten Platz unter acht Teilnehmern. Unser Foto zeigt die 3 Schemmerner Teams beim Osterturnier.

Die Turnierleitung beim Osterturnier übernahmen zwei Schüler aus der Lerngruppe 7: Sam Koritar (links im Bild) und Achim Rieger (rechts) waren ganz kurzfristig eingesprungen und meisterten die ungewohnte Aufgabe mit Bravour.

Zurück