Lerngruppe 5 erfährt: Teamarbeit macht gute Laune

Lerngruppe 5 erfährt: Teamarbeit macht gute Laune

An drei Tagen machten sich jeweils eine Gruppe Schüler und Schülerinnen aus der Lerngruppe 5 - mit ihren Lernbegleitern und unserer Sozialarbeiterin Kathrin Goldhofer - auf den Weg in einen Wald nahe Ingerkingen.

Die Frage bei dem Projekt war: Kann man Teamfähigkeit wirklich lernen?

Wollten die Schüler das nachmittägliche Schokoladenfondue nicht ohne Schokolade herstellen und essen, mussten sie im Team arbeiten. Eine von Schülerhänden an den Rändern gefasste Picknickdecke galt es zu transportieren. Mitten drauf stand jedoch ein mit Wasser gefüllter Becher. Nun mussten die Schüler im wahrsten Sinne des Wortes „zusammenhalten“, sonst würde der Becher gnadenlos umfallen. Die Mädchen und Jungs gaben sich gegenseitig Tipps und waren hundertprozentig bei der Sache. Groß war ihre Freude, nachdem sie die Aufgabe gemeistert hatten!

Bei einigen weiteren, wohldurchdachten Spielen erfuhren die Schüler, dass gemeinsames Vorgehen und Zusammenhalt unabdingbar sind.

Gut gelaunt und mit „Schokoladenbärten“ versicherten die Schüler am Schluss, dass das „ein voll cooler Tag“ war. 

 

 

Zurück