Schüler der LG 5 bemalen ihre Haut

Schüler der LG 5 bemalen ihre Haut

Es muss nicht immer Papier sein: Ein ungewohntes Gefühl war es für die Schüler der Lerngruppe 5, im Kunstunterricht selbst zur Leinwand zu werden. Bodypainting nennt sich diese Kunstrichtung, bei der Farbe direkt auf die Haut aufgetragen wird. Die Körperbemalung hält sich ein paar Stunden bis zu mehreren Wochen, ist jedoch im Gegensatz zum Tattoo nicht dauerhaft.

Die Schüler der LG 5 ließen sich bei ihrem Kunstprojekt von der Fußball-EM inspirieren und bemalten ihre Hände und Füße mit entsprechenden Motiven. Die beachtlichen Ergebnisse wurden fotografisch festgehalten und sind im Vorraum der Lerngruppe 5 zu sehen.

Zurück