Neue Mensa startet sofort nach den Osterferien

Neue Mensa startet sofort nach den Osterferien

Am ersten Tag nach den Osterferien (Montag, 4. April) nimmt die neue Mensa ihren Betrieb auf. Künftig sorgt der Dornahof (Altshausen) für das Mittagessen und weitere Angebote in den Vesperpausen.

Beim Mittagessen können Schüler und/oder Lehrer zwischen drei verschiedenen Menüs bzw. einer Salatplatte auswählen oder sich mit einem Snack bzw. einem kleinen Salat begnügen. Für ein Menü bzw. eine Salatplatte zahlen Schüler 4 Euro, ebenso viel wie Referendare, Praktikanten, Studenten und Freiwillige im Sozialen Jahr an der Mühlbachschule. Lehrer zahlen 5,90 Euro pro Mittagessen, genau wie andere Gäste. Die Mensa ist prinzipiell offen für alle.

Eine Vorbestellung ist nicht erforderlich, die Schüler können spontan und „á la carte" auswählen. Aus hygienischen Gründen, aber auch zur besseren und schnelleren Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Ausgabe, wird der Verkauf ausschließlich bargeldlos abgewickelt.

Alle Schüler, die ein Pausenvesper, Mitttagessen oder auch die zur Mittagspause angebotenen Snacks erwerben möchten, müssen zur Bezahlung über einen Chip verfügen. Dazu bitte im System „MensaMax” einloggen, ein Konto einrichten und darauf Geld einzahlen.

Fragen zum täglichen Mensabetrieb richten Sie per Mail an igoller@dornahof.de

Grundsätzliche Fragen zur Mensa richten Sie bitte an Herrn Link, Tel. 07356-935625, (29. März bis 1. April, jeweils 10.00 bis 12.30 Uhr)

Fragen zum Einloggen in „MensaMax“ beantworten:

- Frau Schäfer, Tel 0159/02479357

- Schulsekretariat, Tel 07356/9377220

 

Hinweise für Eltern: So klappt es am ersten Tag nach den Osterferien

Am ersten Tag nach den Osterferien, Montag, 4. April erhält ihr Kind einen Chip, der dem von lhnen eingerichteten Konto zugeordnet wird. Sofern Sie bis zu diesem Tag noch keine Möglichkeit hatten, sich über „MensaMax" einzuloggen und Geld auf das MensaMax-Konto zu überweisen, können Sie lhrem Kind am ersten Schultag auch Bargeld (mindestens 20 Euro ) mitgeben, damit kann Ihr Konto am Bargeldaufwerter aufgeladen werden. Sie verfügen dann zwar nicht über alle Funktionen von „MensaMax”, aber lhr Kind kann zunächst mit dem Chip bezahlen. Sie können sich dann auch noch später in das Programm einloggen.

 

Zurück