Spendenlauf bringt über 3000 Euro

Spendenlauf bringt über 3000 Euro

Stolze 3056 Euro sind beim Spendenlauf der Mühlbachschule für ein Waisenhaus in Kenia zusammengekommen. Josephine Mwangi, die Leiterin des Waisenhauses Jiamini in Thika (nahe der Hauptstadt Nairobi), konnte bei der Scheckübergabe darob ihr Glück kaum fassen. Jubelnd streckte sie die Hände zum Himmel, weinte Tränen der Freude, kniete sich auf den Boden, umarmte inniglich Janina Senner (über die der Kontakt zustande gekommen ist) und bedankte sich aufs Herzlichste („It’s greatful“) bei den Initiatoren.

Die heißen übrigens Markus Rief (Bild links: blauer Pulli) und Christoph Winter (grüner Pulli) und besuchen die Lerngruppe 6. Zusammen mit Mitschülern, vor allem aber mit ihrer Lernbegleiterin Stefanie Illenberger und Schul-Sozialarbeiterin Kathrin Goldhofer hatten sie die Veranstaltung auf die Beine gestellt.

An dem Lauf nahmen über 150 Schüler der MBS teil, aber auch Rektor Kirschner und ein paar Sportlehrer hatten ihre Jogging-Schuhe geschnürt. Unter den dauernden Anfeuerungsrufen und Jubelstürmen zuschauender Mitschüler, Eltern und anderer Fans drehten die kleinen und großen Sportler mit großer Begeisterung und ebensolcher Leidenschaft ihre Runden in der Mühlbachhalle.

So kamen stolze 3 056 Euro zusammen - passend zum ausgegebenen Motto „Laufend eine gute Tat vollbringen“.

Zurück