Förderverein

Aktuelles

1500 Euro für die Schulbücherei

Der Schulförderverein spendete der Schulbücherei 1500 Euro. Die Mühlbachschule bedankt sich herzlich. Bei der Spendenübergabe war dabei: v. l. n. r. Herr Kirschner, Frau Warchhold (Vorsitzende d. FV), Frau Rux (Bibliotheksleiterin), Tamara aus der LG 9...

mehr lesen

Die Vorstandschaft

1. Vorsitzende: Susanne Böhringer
2. Vorsitzender & Rektor: Wolfgang Kirschner
Kassier: Florian Braun
Schriftführer: Michael Hummel

Beisitzer: Roland Bammert, Simone von Bank, Sonja Krause,  Sonja Pröll

 

Der Förderverein Mühlbachschule Schemmerhofen e.V. setzt sich zur Förderung der Bildungs- und Erziehungsarbeit an der Mühlbachschule ein. Er steht für alle offen. Es wird ein Grundjahresbeitrag von 15 Euro erhoben. Vorsitzende ist Frau Böhringer aus Lerngruppe 9.  

Schul-Merchandising und Bekleidung

Das nachfolgende Bestellformular zur Bestellung der Merchandiseartikel kann ausgefüllt zu den Öffnungszeiten in der Bibliothek oder bei Frau Schäfer abgegeben werden. Bücherei Mo-Do 11.00-13.50 Uhr.

Bestellformular – Schul-Merchandising und Bekleidung

Mitmachen Ehrensache

Mitmachen Ehrensache

Gemeinsam AKTIV für einen guten Zweck Im Rahmen der Aktion Mitmachen Ehrensache im Dezember 2020 gestalteten die Schüler und Schülerinnen Lerngruppen 7 verschiedene Adventskalender. Diese wurden an die Bildungspartner der Mühlbachschule und das Autohaus Rapp...

Besuch der Ausstellung „Schönheit des Alters“

Besuch der Ausstellung „Schönheit des Alters“

Wir sind drei Schülerinnen aus der LG 8a und wir haben gemeinsam mit unserer Klasse die Ausstellung „Schönheit des Alters“ im Rathaus in Schemmerhofen besucht. Wir durften dort erfahren, was die älteren Leute alles schon erlebt haben. Es gab Geschichten mit...

Ein Apfelbaum für die Erstklässler der Grundschule

Ein Apfelbaum für die Erstklässler der Grundschule

Ein Apfelbaum für die Erstklässler Auch dieses Jahr konnte die nun schon langjährige Tradition der Mühlbachschule Schemmerhofen fortgesetzt werden. Die neuen Erstklässler haben an vier aufeinanderfolgenden Tagen ihren gepflanzten Baum besucht. Durch die...